Winter

Das größte Skigebiet in Österreich - Skigebiet Wilder Kaiser

Die Ski-Region Wilder Kaiser umfasst den Hauptgebirgszug der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental, Österreichs größtem Skigebiet, in den Nördlichen Kitzbühler Alpen und wurde zum vierten Mal in Folge als bestes Skigebiet der Welt ausgezeichnet.

Skifahren in Tirol, in der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental: 90 Bergbahnen und modernste Lifte erschließen 280 Pistenkilometer mit perfekt präparierten breiten Hängen, die zum genussvollen Carven und auf über 70 Hütten zum Einkehrschwung einladen. 245 Pistenkilometer werden beschneit und garantieren so schneesicheres Skifahren während der ganzen Saison.

Langlaufen - 60 Kilometer gespurte Loipen

Die sanft hügelige Landschaft zu Füßen des Wilden Kaisers ist wie geschaffen für den Langlauf. Auf den sonnigen Ebenen zwischen den vier Kaiser-Orten Going, Ellmau, Scheffau und Söll können Anfänger und Könner ausgiebig auf bestens präparierten Langlaufloipen Strecke machen. Die Region Wilder Kaiser verfügt über 60 Kilometer gespurte Loipen.

Einen idealen Einstieg in die Langlauf-Safari finden Wintersportler in Going bei der Blattlloipe.
Dazu zählt die Ellmauer Kaiserloipe neben der parallel auch ein malerischer Winterwanderweg mit spektakulärem Blick auf das Kaisermassiv verläuft.

 

Rodelbahnen in Going, Ellmau und Söll

Mit ihren natürlichen und bestens gepflegten Rodelbahnen ist die Region Wilder Kaiser schon längst bekannt und beliebt als "Rodler-Treff". Insgesamt über 12 Kilometer, teilweise beschneibar und verteilt auf vier Rodelbahnen, sorgen dafür, dass die Kufen voll in Fahrt kommen.

Ob romantisch auf Forstwegen, wie in Going am Tannbichl, oder sportlich auf der 4,5 km langen Rodelbahn Astberg mit je einer Abfahrt nach Going und Ellmau, Schlittenfans können sich an den Ausläufern des Wilden Kaisers und in den Waldhängen der Nördlichen Kitzbühler Alpen genüsslich in die Kurven legen. Kleine Inszenierungen sorgen beim 3 km langen Hexenritt der Rodelbahn Söll für Überraschungen unterwegs und die 4 km lange Mondrodelbahn Söll ist mit über 8 Metern Breite und drei Erlebnisstationen ideal für Familien.

Nachtrodeln

Mit ihrer natürlichen und bestens gepflegten Rodelbahn ist die Region Wilder Kaiser schon längst bekannt und beliebt als "Rodler-Treff". Insgesamt 4,5 Kilometer, die teilweise beschneibar sind, sorgen nicht nur dafür, dass die Kufen voll in Fahrt kommen, sondern dass jeder auf seine Kosten kommt.

Ob romantisch auf Forstwegen, wie in Going von der Graspoint Niederalm oder am Tannbichl, oder sportlich auf der 4,5 km langen Rodelbahn Astberg mit je einer Abfahrt nach Going und Ellmau, Schlittenfans können sich an den Ausläufern des Wilden Kaisers und in den Waldhängen der Nördlichen Kitzbühler Alpen genüsslich in die Kurven legen.

Nachtskifahren- und rodeln

Beleuchtete Pisten im größten Nachtskigebiet Österreichs

Mittwochs bis samstags perfekte Pistenverhältnisse bei den Liften Hochsöll, Hexen6er und Salvenmoos auf insgesamt 10 Kilometern beleuchtete Pisten mit Flutlicht bis ins Tal.

Die längste Nachtpiste Österreichs verspricht Pistenspaß bis in den späten Abend, denn die Talabfahrt ist sogar bis 22.30 Uhr beleuchtet. Dabei ist das besondere Gefühl, in nächtlicher Abgeschiedenheit seine Schwünge in frische Pisten zu setzen, nicht nur für Gäste attraktiv.

KaiserBad Hallen- und Freibad Ellmau

Das Kaiserbad Ellmau verdient seinen Namen zu Recht. Denn es liegt direkt am Fuß des majestätischen Gebirges und während man sich im Sauna-Warmwasserpool von Jacuzzi-Sprudeln verwöhnen lässt, hat man dabei einen grandiosen Blick hinauf zu den Gipfeln von Tuxeck und Treffauer.

 

Außerdem bietet das Kaiserbad in Ellmau seinen Gästen eine kaiserliche Wasserlandschaft mit Erlebnishallenbad und Stömungskanal hinaus ins Freibecken plus eigenem Bio-Teich. Draußen erwartet vor allem Kinder ein großartiger Wasser-Spielplatz mit Wasserwerfern und Wasserpilz, eine Sommer- und Winterrutsche sorgen für Nonstop Badespaß.

 

Wohlige Ruhe und Entspannung hingegen garantiert der Thermalbereich mit Kräuter-Sauna und Kamillen-Dampfbad im Ellmauer KaiserBad, Durchatmen in der Eukalyptusgrotte, finnischer Sauna im Tiroler Blockhaus mit FKK-Außenbereich, Relaxen auf Wasserbetten, Infrarotkabinen und Solarium.